Limmaland macht jetzt auch Stoff! Der Weg zum IKEA Hack für Nähbegeisterte

Spielhaus ist fertig www.limmaland.com

Bisher haben wir uns im Kinderzimmer mit Klebefolien ausgetobt. Ob Kinderküche, KALLAX Regal oder LACK Tisch – bei uns ist für jeden IKEA Hacker etwas dabei! Wir freuen uns, dass viele unserer Kunden auch begeisterte Nähfans sind. Und da wir im Limmaland nur so vor Ideen sprudeln, möchten wir euch heute die neuste Neuheit präsentieren: Das Limmaland Spielzelt zum Selbernähen LILLE LODGE!

Die Idee zu Papier bringen

Anne studiert Spiel- und Lerndesign mit Schwerpunkt Textil. Wie spannend, dachten wir, und haben nicht lang gezögert und sie für ein Praktikum im Limmaland angesprochen. Wir waren uns gleich sympathisch und so kam es, dass Anne unser Team bereicherte. Ein Spielzelt zum Selbernähen spukte in unseren Köpfen schon lange rum und auch Anne war begeistert von ihrem Praktikumsprojekt. Sie hat für das erste Limmaland Stoffprodukt den kompletten Produktentwicklungsprozess durchgespielt: Vom Design über die Stoffauswahl, Kostenkalkulation bis hin zur Anleitung und Produktion.

Ihre Idee hat Anne zunächst zu Papier gebracht. Jawohl, für den ersten Prototyp musste unser Flipchart-Papier herhalten. Anne hat sich einen alten Tisch geschnappt und schon ging es los. Mit einem Filzstift hat sie die Hauselemte aufgezeichnet und unser Büro in ein riesiges Papierzelt verwandelt.

Tischzelt Entwicklungsprozess Prototyp aus Papier www.limmaland.com

Überzeugt! Der erste Prototyp aus Stoff

Nachdem uns das Papierzelt absolut überzeugt hat, hat Anne sich an die Nähmaschine gesetzt und das erste Spielzelt aus Stoff angefertigt. Natürlich erst einmal ganz schlicht und einfach. Aber ein IKEA Hack war es da schon, denn der beige Stoff ist von IKEA ;-)!

Tischzelt Entwicklung Prototyp aus Baumwollstoff www.limmaland.com

Jeder Jeck ist anders – und jeder Tisch auch!

Wie bei jeder neuen Produktentwicklung muss man immer mit Überraschungen rechnen. Ursprünglich war der Plan, ein fertiges Spielzelt für euch zu produzieren, das ihr einfach über euren Tisch werfen und losspielen könnt. Doch Halt – natürlich hat nicht jeder den gleichen Tisch zu Hause! Ob IKEA Schreibtisch PAHL* oder die große Tafel STORNÄS*: Unser Spielzelt soll schließlich für jeden Tisch gewappnet sein.

Entwicklung Tischzelt Prototyp Nummer 2 www.limmaland.com

Das DIY Projekt für eure Nähmaschine: LILLE LODGE

Kurzerhand haben wir die Idee weiterentwickelt: Ihr bekommt von uns die Hauselemente auf Stoff gedruckt und ihr besorgt euch ein Tischtuch, das auf euren Tisch passt. Frei nach dem Motto: Nähe dir dein Zelt, wie es dir gefällt! Also hat Anne die einzelnen Hauselemente zum Ausschneiden angelegt.

Hauselemente anlegen www.limmaland.com

Ab in den Druck – und schon konnten wir das erste Stück Limmaland-Stoff in den Händen halten. Natürlich stolz wie Oscar!

Limmaland Stoff www.limmaland.com

Die Generalprobe: Anne näht ihr Spielzelt

Und schon hat sich Anne an den Praxistest gemacht und ihr selbstentwickeltes Projekt genäht. Als erstes hat sie das passende Tischtuch ausgewählt. Wir haben uns für die einfachen DVALA Bettlaken* von IKEA entschieden – aber Achtung, bitte NICHT die Spannbettlaken kaufen! Die Bettlaken vom Schweden sind in zwei Größen verfügbar und aus nachhaltig angebauter Baumwolle hergestellt.

Tischtuch passend auswählen www.limmaland.com

Tipp: Bei großen Tischen könnt ihr auch einfach zwei Bettlaken aneinander nähen.

Bettlaken aneinander nähen www.limmaland.com

Als nächstes hat Anne sich die Stoffschere geschnappt und die einzelnen Hauselemente ausgeschnitten.

Tischzelt Hauselemente ausschneiden www.limmaland.com

Passend zu den Hauselementen hat Anne das Klebevlies zugeschnitten, das sie anschließend auf die Elemente aufgebügelt hat.

Klebevlies zuschneiden www.limmaland.com

Vorbereitung ist die halbe Miete! Die einzelnen Elemente hat sie zunächst festgesteckt.

Elemente aufnähen www.limmaland.com

Und schon ging es wieder an die Nähmaschine: Die bunten Elemente verwandeln das Tischtuch in ein kleines Spielhaus!

Nähzubehör für das Spielzelt www.limmaland.com

Alles dokumentiert: Die Nähanleitung gibt’s im Paket

Natürlich hat Anne alle Schritte zum fertigen Spielhaus genau dokumentiert und eine ausführliche Anleitung verfasst.

Mit unserem Nähpaket bekommt ihr:
  • den Limmaland-Stoff mit den Hauselementen
  • 20 m graues Schrägband
  • die genaue Anleitung mit Bildern im Heft

Anleitung erstellen www.limmaland.com

Ihr besorgt zusätzlich:
  • Tischtuch passend für euren Tisch (z. B. DVALA von IKEA*)
  • Klebevlies (z.B. von VLIESOFIX)

Und natürlich braucht ihr eure Nähmaschine mit Schere, Garn und Stecknadeln sowie euer Bügeleisen.

Fertig! Ab ins Spielzelt

Das erste Tischzelt ist fertig! Und Anne muss erst einmal in ihr Häuschen klettern und den Spielspaß auf Herz und Nieren prüfen. Das Ergebnis: Praxistest mit Bravur bestanden!

Praxistest für Tischzelt www.limmaland.com

Fenster und Tür lassen sich öffnen. Und durch den Briefkasten kann echte Post zugestellt werden!

Spielhaus ist fertig www.limmaland.com

Das muss gefeiert werden!

Die Entwicklung eines neuen Produkts ist spannend, doch auch ziemlich nervenaufreibend. Ganze drei Monate Arbeit stecken in unserem LILLE LODGE. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Wir sind wahnsinnig stolz auf unser erstes Stoffprojekt. Und ganz besonders auf unsere tolle Praktikantin Anne, die das Spielzelt ganz allein entwickelt hat. Das musste natürlich erst einmal mit einem köstlichen kaka (schwedisch für „Kuchen“) gefeiert werden!

Tischzelt Entwicklung Feier www.limmaland.com

Annes O-Ton zum Spielzelt:

„Decke drüber, reingekrochen und los ging das Abenteuer. Es ist eine Nähfreude mit Kindheitserinnerungen!“

LILLE LODGE im Praxistest

Bevor wir euch unser Spielzelt anbieten, wollten wir natürlich auf Nummer Sicher gehen. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass Kathrin und Raphaela Lust hatten, LILLE LODGE als Probenäherinnen zu testen. Die beiden Mütter sind leidenschaftliche Näherinnen und waren direkt Feuer und Flamme für unsere Idee – und Rafaela hat uns sogar angeboten, das neue Produkt in ihrem wunderschönen Garten zu shooten.

Fotoshooting Spielzelt Lille Lodge: Die Entstehungsgeschichte 2 - www.limmaland.com
Frida und Tilda vom Blog @miezbock_gedruckt_u_zugenaeht

Unsere kleinen Nachwuchsmodels Frida und Tilda waren natürlich die Stars am Set! Die beiden konnten den Aufbau kaum abwarten – das Spielzelt wurde direkt in Beschlag genommen. Frida und Tilda hatten jede Menge Spaß! Für weitere Näh-Inspiration schaut doch mal auf Mama Raphaelas Instagram-Account @miezbock_gedruckt_u_zugenaeht vorbei.

Fotoshooting Spielzelt Lille Lodge: Die Entstehungsgeschichte 2 - www.limmaland.com
Frida und Tilda vom Blog @miezbock_gedruckt_u_zugenaeht

Raphaelas O-Ton zum Spielzelt:

„Meine Töchter mögen ja fast alles was ich für sie nähe. Aber selten habe ich den Zweien mit meinen Nähkünsten ein solches Lächeln ins Gesicht gezaubert! Qualität, Design & garantierter Spielspaß – hier stimmt einfach alles! Alle Daumen hoch für dieses tolle DIY Projekt“

Euer Nähprojekt – jetzt im Limmaland!

Das Nähpaket LILLE LODGE bekommt ihr jetzt bei uns im Shop. Ein tolles Nähprojekt für die Oma oder euch selbst, das euren Kids anschließend riesig Spaß bringt! Und wer  einen Spielhaus-Vorhang fürs Hochbett gebrauchen kann, auch das funktioniert mit unserem Nähset.

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.

Das könnte dir auch gefallen: