Pimp deine IKEA Box! Spielzeugkisten von Lulus Stern

IKEA Box Lulus Stern. www.limmaland.de

Manchmal sind die einfachen Dinge besonders schöne Hingucker. Eine solche einfache und schöne Idee fürs Kinderzimmer wollen wir heute wieder mit Euch teilen. Blogbesuch von Lulus Stern: So könnt Ihr Eure IKEA Box aufhübschen!

IKEA Box als hübsche Spielzeugkiste gestalten:

Die DIY-Idee zum Pimpen der IKEA Box hat sich Lulu ausgedacht, die auf ihrer Seite Lulus Stern regelmäßig über ihr Leben mit zwei kleinen Kindern und viele weitere schöne Dinge bloggt. Wie sie ihr IKEA Regal gepimpt hat, erfahrt Ihr hier:

IKEA Box Lulus Stern. www.limmaland.de

Das IKEA KALLAX oder EXPEDIT Regal ist mittlerweile ein Klassiker im Kinderzimmer, um Spielzeug und viele andere Kleinigekeiten aufzubewahren. Egal welches der Regale man auswählt, besonders praktisch ist, das man in  Kisten und Schachteln alles gut zusammen packen kann. IKEA selbst bietet zwar bereits viele Varianten der beliebten Kästen an, aber oft passen Farben und Stil nicht zur weiteren Einrichtung des Kinderzimmers. Das kann man aber schnell und einfach selbst angehen!

Alles, was Ihr braucht, sind:

Tipp: Mit Babyfeuchttücher könnt Ihr Pinsel und Korken einfach säubern.

IKEA Box Lulus Stern. www.limmaland.de

So wird’s gemacht:

Pinsel in die Farbe tauchen und die glattere Seite vom Korken damit bestreichen. Dann einfach auf die Vorderseite der Kisten stempeln und ggf. mit einem feinen Pinsel nachbessern. Übt am Besten auf einem alten Stück Stoff bevor Ihr mit den Kisten beginnt. Ihr könnt so viele Punkte setzten wie es Euch am Besten gefällt. fertig ist Eure neu gepimpte IKEA Box!

IKEA Box Lulus Stern. www.limmaland.de

Zwei Fragen an Mareike damit ihr wisst, wer hinter dieser Idee steckt:

IKEA Box Lulus Stern. www.limmaland.de
Mareike von Lulus Stern

Woher nimmst du deine Inspiration für eigene DIY-Ideen?

Ich bin zwar grundsätzlich ein kreativer Mensch, jedoch nicht unbedingt so die Bastel-Mami. Beim Basteln mit meinen Kids fehlt es mir manchmal an eigenen Ideen, aber zum Glück gibt es diese vielen wunderbaren DIY-Blogs und Pinterest, die mir gern als Quelle der Inspiration dienen. Und dann probiere ich die Dinge einfach aus, wandle die Ideen ab und lasse eigene einfließen. Das könnt ihr übrigens auch bei meinen DIY-IKEA-Kisten so machen, die bunten Punkte sehen nämlich auch zuckersüß auf weißen Kinder-Shirts aus. 🙂

Was macht Deinen Blog aus und was erwartet die Leser auf Deinem Blog ‚lulusstern‘?

Mein Blog Lulus Stern richtet sich vor allem an trendbewusste Mütter und spiegelt die vielfältigen Interessen einer Mami und die der Frau wider. Besonders gern stelle ich hübsche und neue Produkte, aber auch bezaubernde Onlineshops, für Kinder und Mütter vor. Als kleine Besonderheit ermögliche ich es meinen Lesern gern die vorgestellten Produkte auch zu gewinnen! Auf Lulus Stern gibt auch viele persönliche Berichte über mein Mami-Leben mit zwei Kindern, wo ich Erfahrungen teile, Reise- und Ausflug-Tipps gebe (gern auch für den Raum Köln) oder eben Bastel- und Backideen vorstelle. Wer mag, folgt mir doch am besten auf Facebook, dort werdet ihr immer über neue Beiträge informiert.

Die passende Spielfolie für euer KALLAX Regal bekommt ihr übrigens im Limmaland! So wird aus dem praktischen Ordnungswunder die perfekte Kulisse für alle Lieblingsfiguren.

Weitere Ideen:

Habt Ihr auch eine tolle Bastelidee fürs Kinderzimmer oder einen IKEA Hack für Kids, den wir auf unserem Blog vorstellen dürfen? Wir freuen uns immer über Nachrichten und Ideen.
Schreibt uns einfach an hallo@limmaland.com

Weitere DIY-Projekte, Bastelideen und IKEA Hacks von uns sind:

Polka Dots im Kinderzimmer – So kannst du bei deinen Kindern punkten.

DIY Idee: Mit Kindern Palmen basteln für Spieltische inkl. Videodreh

Teilt diesen Beitrag, wenn er Euch gefällt!

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.

Merken

Das könnte dir auch gefallen: