Wasserkreislauf erklären: Wie entsteht der Regen?

Wasserkreislauf erklären www.limmaland.com

Die Tage werden kürzer, die Sonnenstrahlen kühler und draußen wird es bunter! Und der Regen gehört einfach zum Herbst dazu – doch wie entsteht er? Wir haben eine tolle Bastelvorlage erstellt, damit die kleinen Naturforscher den Wasserkreislauf spielerisch entdecken können. Die Bastelvorlage könnt ihr euch kostenlos als pdf-Datei herunterladen! 

Wasserkreislauf: So entsteht der Regen

Den Wasserkreislauf könnt ihr euren Kindern in 3 Schritten mit Hilfe unserer kostenlosen Bastelvorlage ganz einfach erklären.

  • 1. Sonne und Wasser bilden Wolken – Verdunstung
  • 2. Wolken und kalte Luft erzeugen Regen – Kondensation
  • 3. Wasser gelangt in das Grundwasser

1. Sonne und Wasser bilden die Wolken

Beginnen wir unseren Kreislauf bei den großen Meeren, den kleinen Teichen, Flüssen oder Seen, so erkennt ihr, dass das Wasser verdunstet. Der Grund dafür ist die Wärme, die durch die Sonne erzeugt wird. So steigt das Wasser als Dampf in die Atmosphäre auf. Dieser Dampf bildet große Wolken, die wir im Himmel betrachten können. Durch den Wind werden die Wolken bewegt.

2. Wolken und kalte Luft erzeugen Regen im Wasserkreislauf

Sobald die Wolken auf kalte Luft treffen, kondensieren die kleinen Wassertröpfchen in den Wolken. So entsteht durch die Kondensation der Regen, Schnee oder sogar Hagel.

3. Der Wasserkreislauf wiederholt sich: Der Regen gelangt in den Boden

Wenn der Regen also anfängt, geht das Wasser nicht verloren. Denn es kommt durch den Boden ins Grundwasser und kann somit wieder seinen Weg in die Gewässer finden. Wenn die Sonne wieder seine Wärme abgibt, kann das Wasser in den Meeren und Flüssen wieder verdunsten. So geht der Wasserkreislauf immer weiter. Die Natur gibt uns das Wasser also immer wieder zurück!

So einfach geht’s:

Alles was man dafür braucht:

Wasserkreislauf Bastelunterlagen www.limmaland.com

 

  • 1. Die kostenlose Bastelvorlage als pdf-Datei herunterladen.
  • 2. Zunächst nur die Vorlage mit der Landschaft ausschneiden.

Wasserkreislauf Bastelvorlage ausschneiden www.limmaland.com

 

  • 3. Nun die Vorlage mit den Regentropfen in eine Klarsichtfolie legen und die Tropfen mit einem Folienstift nachmalen. Nun könnt ihr die Folie mithilfe der Vorlage entlang der Linie des Kreises ausscheiden.

Wasserkreislauf und Regen www.limmaland.com

 

Wasserkreislauf Bastelvorlage ausschneiden www.limmland.com

 

  • 4. Zuerst die ausgeschnittene Vorlage mit der Landschaft und dann die Folie mit den Regentropfen auf den IKEA HEAT Topfuntersetzer* legen und mit einem Pin in der Mitte befestigen.

Wasserkreislauf und die Entstehung des Regens www.limmaland.com

Wasserkreislauf Bastelvorlage www.limmaland.com

Jetzt kann die Folie im Uhrzeigersinn bewegt werden – so lässt sich der Wasserkreislauf und die Entstehung des Regens kinderleicht darstellen. Spielerisch lernen passend zur Jahreszeit wird den Kindern großen Spaß machen! Den Regen von zu Hause zu beobachten ist jetzt nicht mehr allzu langweilig, findet ihr nicht?

Wasserkreislauf erklären mit kostenloser Vorlage www.limmaland.com

 

Gefällt euch die Idee mit dem Topfuntersetzer? Noch mehr kostenlose Bastelvorlagen für den IKEA HEAT Topfuntersetzer findet ihr in unserem Blog. Schaut doch mal rein!

*Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.

Das könnte dir auch gefallen: