Jetzt noch den Wichtel einziehen lassen ­čîč
Limmaland Gr├╝nderinnen

Das sind wir 

Wir sind Rabea und Steffi. Zwei Freundinnen, die sich vor ├╝ber 20 Jahren beim Tanzkurs in K├Âln kennenlernten. Rabea war Controllerin in einem internationalen Kosmetik-Konzern, w├Ąhrend Steffi als Senior Brand Managerin bei Europas gr├Â├čtem Telekommunikationsunternehmen arbeitete. Irgendwann (wir wissen selbst nicht mehr genau wann) reifte der Gedanke, etwas Eigenes aufzubauen und zu gr├╝nden. Selbst ├╝ber das Wie und Warum unserer Arbeit zu entscheiden. Wir waren bereit f├╝r ein neues Abenteuer, uns fehlte nur noch die z├╝ndende Idee.

Es begann mit einer MALM Kommode 

Eine Idee darf man nicht suchen, sie kommt auf einen zu. So auch bei der Idee zu Limmaland. Steffi stand vor 9 Jahren vor ihrer schlichten wei├čen IKEA MALM Kommode. Praktisch, g├╝nstig aber irgendwie viel zu langweilig - und zum Rest der Einrichtung passte sie auch nicht so wirklich. Wir ├╝berlegten gemeinsam, wie wir die Kommode aufwerten k├Ânnten, suchten nach Ideen im Netz und stie├čen pl├Âtzlich auf einen ganzen Kosmos von Menschen, die IKEA M├Âbel aufpeppten. 

Wie viel Liebe und Kreativit├Ąt in den DIYs steckte, inspirierte uns. Es gab auch bereits einige Anbieter auf dem Markt, die Individualisierungen f├╝r IKEA Sofas, K├╝chen oder Regale anboten. Alles f├╝r Erwachsene ÔÇô doch warum gab es gar nichts f├╝r Kinder? Die schlichten Kinderm├Âbel vom Schweden sind doch die perfekte Grundlage f├╝r bunte Hacks im Kinderzimmer. 

Und so war die Idee geboren: Wir entwickeln Zubeh├Âr f├╝r IKEA Hacks im Kinderzimmer.

Limmaland Produktion nach Bestellung

Im Klebefieber

Welches IKEA M├Âbelst├╝ck hat jede:r zu Hause? Klar, den einfachen LACK Beistelltisch. Und genau f├╝r diesen entstand 2014 unser erstes Produkt: der Stra├čenspieltisch. Statt unbequem auf dem Spielteppich am Boden zu spielen, wollten wir die Stra├če auf den Tisch bringen. Und schon kam die passgenaue Klebefolie ins Spiel ÔÇô und mit ihr zahlreiche Ideen f├╝r ein kreatives Kinderzimmer. Seit Beginn z├Ąhlt die Klebefolie f├╝r die IKEA Kinderk├╝che zu den beliebtesten Produkten im Limmaland. Die meisten von euch lernen uns auf der Suche nach einer Kinderk├╝chen-Idee kennen.

Als die ersten Klebe-Produkte standen, fehlte uns allerdings immer noch ein Name. 

Unsere gute Freundin Svenja legte den Grundstein, indem sie ÔÇťlimmaÔÇŁ in den Raum warf, was auf Schwedisch ÔÇťKleberÔÇŁ bedeutet. Und daraus machten wir Limmaland. Es war einfach perfekt. Kurze Zeit sp├Ąter wurde Svenja eine unserer ersten Limmal├Ąnder:innen.

Limmaland Druckerei Prozess

Die Reise durchs Limmaland

Heute, 8 Jahre sp├Ąter, ist Limmaland vom Startup zum Unternehmen herangewachsen. Eine aufregende Reise, bei der wir viel gelacht (manchmal auch ├╝ber uns selbst) und uns an Manchem die Z├Ąhne ausgebissen haben. Neben unserer geliebten Klebefolie sind Produkte aus verschiedenen Holzarten, Stoffen, Leder und Silikon in unseren Shop eingezogen - ein Portfolio von aktuell mehr als 500 Produkten. Die unterschiedlichsten IKEA M├Âbel werden mit cleverem Zubeh├Âr versch├Ânert, optimiert und umfunktioniert. Wir sind stolz auf ├╝ber 100.000 Limmaland-Bestellungen, mit denen bereits zahlreiche Kinderzimmer verwandelt wurden. Und wir sind gespannt, wo uns das Abenteuer Limmaland in Zukunft hinf├╝hrt.

Limmaland Team

Die Menschen im Limmaland 

Das Team besteht mittlerweile aus 9 wunderbaren Limmal├Ąnder:innen, mit denen wir uns ein kreativen Workspace mitten in K├Âln-Ehrenfeld aufgebaut haben. Hier werden Ideen geschmiedet, gebastelt, gewerkelt, geshootet. Und am langen Tisch in der gemeinsamen Mittagspause entstehen bei uns oft die besten Ideen! 
F├╝r die Produktion & Logistik haben wir einen tollen Partner in Deutschland, zu dem wir ein freundschaftliches Verh├Ąltnis pflegen.

Alles im Limmaland geschieht aus eigener Kraft ÔÇô wir haben keine Investoren und geh├Âren ├╝brigens auch nicht zu IKEA. Von der Idee bis zu dir nach Hause arbeiten wir gemeinsam an dem Wow-Erlebnis f├╝r Klein und Gro├č im Kinderzimmer. 

Clever. Einfach. Liebevoll.