Produktentwicklung im Limmaland: Wie entstehen unsere Neuheiten?

Produktentwicklung im Limmaland: Von der Idee zum Produkt www.limmaland.com

Bei uns im Limmaland ist immer was los … ständig sind wir auf der Suche nach neuen Ideen, die eure Kinderzimmer schöner machen! Und wie läuft das ab? Heute möchten wir euch einmal „hinter die Kulissen“ mitnehmen und euch zeigen, was bei der Produktentwicklung im Limmaland alles zu beachten ist. Freut euch auf spannende Einblicke!

Produktentwicklung im Limmaland: Neues für das Kinderzimmer

Wir nehmen euch heute mit auf eine Reise – von der Idee zum fertigen Produkt! Bestimmt kennt ihr schon unsere schönen Wolken Wandtattoos im MUSTA Design. Die filigranen Muster in den dezenten Farben sind wirklich ein echter Hingucker im Kinderzimmer. Und über das positive Feedback von euch haben wir uns sehr gefreut!

Produktentwicklung im Limmaland: MUSTA Wolken www.limmaland.com

Die kleinen Muster kommen wirklich gut bei euch an. Die Wolken verschönern sogar unsere Bürowände und geben uns Raum für Inspiration und Träume. Und da wir gerade beim Thema träumen sind … vielleicht habt auch ihr ein IKEA KURA* Bett im Kinderzimmer?

Wie kam es zum IKEA KURA Hack?

Das Hochbett ist nämlich ein echter Klassiker und sehr beliebt. Angepasst an das Kindesalter lässt es sich wahlweise zum Hochbett oder zum niedrigen Bett umbauen. Allerdings kommt das Kinderbett in einem sehr reduzierten und schlichten Design daher – dabei darf das Kinderzimmer gerne auch etwas farblicher gestaltet sein. Wir freuen uns, dass ihr auf uns zugekommen seid, und uns nach einem stilvollen Hack zur Gestaltung des KURA* Betts gebeten habt.

Design-Harmonie mit dezenten Mustern und Farben

Also ging es los: Wir haben alle Muster in allen Farben ausgedruckt! Und es wurde hin und her geschoben, überlegt und schließlich haben wir noch einige unserer Kunden befragt. Welche Farben, welche Muster? Bleiben wir einfarbig oder wird es wild? Was passt am besten zusammen?

Produktentwicklung im Limmaland MUSTA rosa grau www.limmaland.com

Das Ergebnis: Einfarbige Designs mit verschiedenen Mustern

Nachdem wir uns im Team und mit unseren Kunden Gedanken zur Gestaltung des Hochbetts gemacht hatten, war uns schnell klar, dass wir die schönen MUSTA Designs aus dem Limmaland auch hier einsetzen möchten. Außerdem konnten uns auch die stilvollen Designs von byGraziela auf dem KURA Bett* überzeugen.

Produktentwicklung im Limmaland MUSTA Mint und Senf www.limmaland.com

Und dann wurde auch schon schnell entschieden. Wir waren uns alle einig: Wir bleiben im einfarbigen Bereich und setzen unterschiedliche Muster für das IKEA KURA* Bett ein. So wird das Kinderhochbett im reduzierten Design verschönert und wir bleiben dem skandinavischen und dezenten Limmaland Stil treu.

Produktentwicklung Limmaland MUSTA Mint www.limmaland.com

Der Teufel steckt im Detail: Produktentwicklung im Limmaland

Gesagt, getan! Also haben wir die Folien für das KURA* Kinderbett in unserem Produktkatalog angelegt. Doch da wir mittlerweise wissen, was bei der Entwicklung eines neuen Produkts alles schiefgehen kann und wie viele Details zu beachten sind, testen wir unsere Produkte auf Herz und Nieren, bevor wir sie euch anbieten. Denn Überraschungen sind keine Seltenheit 😉

Produktentwicklung im Limmaland: Test byGraziela Herzen in Grau www.limmaland.com

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Und auch in diesem Fall sind wir heilfroh, die Verschönerungsfolien für das Kinderhochbett getestet zu haben. Warum? Das erfahrt ihr gleich! Die liebe Annika hat die Möbelfolien im Herz-Design byGraziela für uns ausprobiert. Und zwar an ihrem wunderschönen KURA Bett – mit selbst gebautem Dach. Die Anleitung für diesen ausgefallenen IKEA KURA Hack mit Dach werden wir übrigens in Kürze auf unserem Blog mit euch teilen. Das schöne Kinderbett von Annika war dann später auch die perfekte Shooting-Location für unser neues Produkt 🙂

Produktentwicklung im Limmaland: Herz byGraziela auf dem Hausbett www.limmaland.com

Hochbett oder niedriges Bett? Darauf kommt es an!

Jetzt kommt aber der Clou, denn wir haben bei der Produktentwicklung im Limmaland nicht darüber nachgedacht, dass sich die Länge des Seitenteils verändert, wenn man das Hochbett in ein niedriges Bett umbaut. Beim Hochbett ist das Seitenteil wegen der Leiter nämlich ein ganzes Stück kürzer – und so haben wir ursprünglich gemessen.

Produktentwicklung im Limmaland: Abmessen des KURA Betts www.limmaland.com

Also alles auf Anfang und die neuen Maße im Produkt angelegt. Jetzt passt die Folie auch auf die lange Seite. Und wie heißt es so schön: Besser zu groß als zu klein! Also bekommt ihr von uns die Möbelfolie für das IKEA KURA* Kinderbett mit dem langen Seitenteil, welches ihr bei Bedarf selbst kürzen könnt. Mit Lineal und Cutter-Messer schaffen das selbst DIY-Muffel. Das klingt doch nach einer guten Lösung, oder?

Produktentwicklung im Limmaland - Möbelfolie im byGraziela Design www.limmaland.com

Habt ihr noch mehr Ideen für neue Limmaland Produkte?

Wir freuen uns immer sehr über eure Anregungen und Ideen, aus denen neue Limmaland Folien entstehen. Habt ihr vielleicht ein bestimmtes IKEA Möbelstück im Kinderzimmer, dem ihr schon immer mal ein neues Design verpassen wolltet, jedoch nicht wisst, wie ihr das anstellen sollt? Schreibt uns eure Wünsche! Ob per E-Mail an <hallo@limmaland.com> oder als Kommentar unter diesem Blogpost – vielleicht landet euer Anliegen schon bald in der Produktentwicklung im Limmaland.

Produktentwicklung im Limmaland mit byGraziela Apfel www.limmaland.com

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.

Das könnte dir auch gefallen: