Gratis Versand nach DE ab 59€ | AT ab 69€
⭐⭐⭐⭐⭐ 172.879+ zufriedene Kund:innen

Das perfekte IKEA Babyzimmer: Stilvoll, funktional und bezahlbar


Babyzimmer mit Teppich

Du erwartest schon bald dein kleines Wunder und kannst es nicht abwarten das Babyzimmer einzurichten? Auf unser schwedisches Lieblingsmöbelhaus ist Verlass! Denn dieses bietet für jeden Geldbeutel und Geschmack etwas passendes und ist somit auch für die Gestaltung des Babyzimmers eine beliebte und vertrauenswürdige Option. Wir wollen dich auf dieser aufregenden Reise begleiten und geben dir einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die IKEA bietet, um ein stilvolles, funktionales und bezahlbares Babyzimmer einzurichten.

Gründe für ein Babyzimmer von IKEA

1. Stilvolles Design, das mitwächst: Eine der besten Eigenschaften von IKEA Möbeln ist ihre Vielseitigkeit und ihr zeitloses Design. Bei der Einrichtung eines Babyzimmers ist es wichtig, an die Zukunft zu denken. Viele IKEA Möbel sind so gestaltet, dass sie mit dem Kind mitwachsen können. Ein Beispiel dafür ist das GULLIVER* Kinderbett, das in der Höhe verstellbar ist und sich später durch abnehmbare Bettseiten zu einem Kinderbett umfunktionieren lässt. Das bedeutet, dass wenn die Zeit gekommen ist, kann das IKEA Babyzimmer ohne viel Aufwand und Neuanschaffungen zum IKEA Kinderzimmer umgestaltet werden.

Wickelkommode aus IKEA HEMNES im Babyzimmer

2. Funktionalität im Vordergrund: Ein Babyzimmer muss funktional sein, um den Bedürfnissen deines kleinen Lieblingsmenschen gerecht zu werden. IKEA bietet eine breite Palette an funktionalen Lösungen, die dein Leben erleichtern und deinen Geldbeutel langfristig schonen. Bei IKEA gibt es neben den mitwachsenden Betten beispielsweise auch umwandelbare Wickeltische. Ist dein Mini aus den Windeln raus, so kannst du den Wickeltisch ganz einfach zu einer normalen Kommode, einem Schreibtisch oder in ein praktisches Regal umwandeln – und das ganz ohne handwerkliche Superkräfte.

3. Bezahlbar für jeden Geldbeutel: Ein Babyzimmer einzurichten kann teuer werden, aber IKEA ist dafür bekannt, erschwingliche Möbel und Accessoires anzubieten. Egal, ob man ein kleines oder großes Budget hat, bei IKEA findet man Produkte für jeden Geldbeutel. Zum Beispiel bietet die SNIGLAR Serie günstige und dennoch qualitativ hochwertige Babymöbel wie Betten und Wickeltische. Und das Beste daran ist, dass sie gut mit anderen IKEA Produkten kombiniert werden können, um das Babyzimmer individuell zu gestalten

 4. Sicherheit geht vor: Bei der Einrichtung eines Babyzimmers steht die Sicherheit an erster Stelle. IKEA legt großen Wert darauf, dass ihre Möbel den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Die Möbel werden aus hochwertigen Materialien hergestellt und sind auf ihre Sicherheit getestet.

IKEA Babyzimmer Wanddeko und Möbel

Welche IKEA Babymöbel gibt es? 

Beim Kauf von IKEA Babymöbeln stehen Eltern nicht nur vor der Entscheidung zwischen günstig und teuer, sondern gibt es neben dem Preis noch weitere entscheidende Unterschiede zwischen den Produkten. 

Das perfekte IKEA Babybett

Die Entscheidung für ein Babybett ist bei der Gestaltung des Zimmers wohl mit die wichtigste, da dein Baby vor allem zu Beginn sehr viel Schlaf benötigt. Unser Selbstcheck-Quiz soll dir im ersten Schritt eine Tendenz geben, welche IKEA Babybettmodelle für dich passend sein könnten.

Selbstcheck-Quiz: IKEA Babybett

1) Was ist dein Budget für ein Babybett?
a) Bis zu 200€     b) über 200€
2) Welche Farbe bevorzugst du im Babyzimmer?
a) Weiß oder Naturholz     b) Eine bunte und auffällige Farbe
3) Welchen Einrichtungsstil bevorzugst du im Babyzimmer?
a) Modern und minimalistisch     b) Verspielt und farbenfroh
4) Welche Größe benötigst du für das Babybett?
a) Ich habe nicht so viel Platz     b) Ich habe ausreichend Platz
5) Wie wichtig ist dir zusätzlich integrierter Stauraum im Babybett?
a) Nicht so wichtig     b) Sehr wichtig

Auswertung

Mehrheit der Antworten a): Basierend auf deinen Antworten empfehlen wir dir die IKEA Modelle SNIGLAR*, SMÅGÖRA*, GULLIVER* oder SUNDVIK*. Diese bieten jeweils ein platzsparendes Babybett in deinem Budget, in einer neutralen Farbe sowie einem modernen und minimalistischen Design.

Mehrheit der Antworten b): Basierend auf deinen Antworten empfehlen wir dir die IKEA Modelle GONATT* oder MYLLRA*. Diese bieten jeweils ein geräumiges Babybett in deinem Budget, einem verspielten (und farbenfrohen) Design.


Bitte beachte, dass dies nur eine Empfehlung aufgrund der gegebenen Antworten ist. Es kann sinnvoll sein, auch andere Modelle in Betracht zu ziehen und persönliche Vorlieben und Bedürfnisse weiter zu berücksichtigen.

Du hast eine Tendenz, welche Babybetten passen könnten? Im nächsten Schritt haben wir extra für dich eine Produktübersicht zu allen wesentlichen Details erstellt, die deine Entscheidung beeinflussen könnten. 

Wir empfehlen dir zuallererst ein Bettchen und die passende Matratze* für dein Liebling auszusuchen. Sobald du weißt, wo dein Kleines träumen wird, kannst du einen passenden Wickeltisch und weitere Möbel ergänzen. 

Übersicht von IKEA Babybetten
Übersicht von IKEA Wickeltisch

IKEA Babyzimmer Komplettsets für jeden Geldbeutel

Eine weitere wichtige Entscheidung basiert auf der Frage, ob du das Babyzimmer individuell aus unterschiedlichen Produktserien zusammenstellen oder gleich ein Komplettset aus Babybett, Wickeltisch und Kleiderschrank kaufen möchtest.

2-teiliges Babyzimmer: Möbelsets bestehend aus Babybett + Wickeltisch an: SNIGLAR*, SMÅGÖRA*, SUNDVIK* und MYLLRA*.
3-teiliges Babyzimmer: IKEA bietet zum anderen Möbelsets aus Babybett, Wickeltisch und Schrank an: SMÅGÖRA* und SUNDVIK*.

Stillsessel im Babyzimmer 

Damit das Babyzimmer komplett ist, darf ein Sessel zum Stillen oder Fläschchen geben natürlich nicht fehlen.
IKEA hat verschiedene Sessel mit oder ohne Hocker im Angebot, die den perfekten Ort zum Kuscheln bieten. Eine beliebte Wahl für das Babyzimmer ist der STRANDMON* Sessel, der nicht nur stylisch aussieht, sondern auch ziemlich preiswert angeboten wird.

Stillen im Babyzimmer
ikea-hack-ivar-waschbaer

Aufbewahrungsmöglichkeiten von IKEA

Es ist faszinierend wie viel Kleidung, Hygieneartikel und Spielzeug ein kleiner Mensch braucht. Schnell ist der Platz in Wickeltisch und Kleiderschrank ausgeschöpft. Damit dennoch Ordnung im Babyzimmer herrscht, bedarf es also an ausreichend Stauraum neben der Grundeinrichtung. Glücklicherweise bietet IKEA auch hier eine breite Palette an praktischen Aufbewahrungslösungen an, die speziell auf die Bedürfnisse von dir und deinem Mini zugeschnitten sind.

  1. Das SMÅSTAD Aufbewahrungssystem* ist eine ausgezeichnete Wahl, um das Babyzimmer organisiert zu halten. Es kombiniert Schubladen, Regale und Hängeaufbewahrung in einem modularen System, das individuell angepasst werden kann. Die Schubladen bieten viel Platz für Kleidung, Windeln und andere Babyartikel, während die Regale und Hängeaufbewahrung zusätzlichen Stauraum für Spielzeug, Bücher und Dekoration bieten. Das SMÅSTAD System ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich, sodass du es perfekt an dein Babyzimmer anpassen kannst.
  2. Die KALLAX Regale* sind äußerst vielseitig und eignen sich hervorragend für die Aufbewahrung im Babyzimmer. Mit seinen offenen Fächern ermöglicht das KALLAX Regal eine übersichtliche Präsentation von Spielzeug, Büchern und Dekorationsgegenständen. Gleichzeitig kannst du aber auch Körbe, Kisten oder Aufbewahrungsboxen in Fächern platzieren, um kleinere Gegenstände zu organisieren und das Regal noch funktionaler zu gestalten. Auch das KALLAX Regal ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.
  3. Die TROFAST Serie* bietet eine breite Palette an modularen Aufbewahrungslösungen, die speziell für Kinder entwickelt wurden. Mit ihren Schubladen und Kisten ermöglichen, die TROFAST Möbel eine übersichtliche Aufbewahrung von Spielzeug, Kleidung und anderen Babyutensilien. Du kannst die Größe und Anordnung der Schubladen und Kisten nach Bedarf anpassen und somit den Stauraum optimal nutzen. Die TROFAST Serie bietet zudem farbenfrohe Optionen, um das Babyzimmer fröhlich und ansprechend zu gestalten.
  4. Wenn du auf der Suche nach einer größeren Aufbewahrungslösung für das Babyzimmer bist, sind die PLATSA Schränke* eine ausgezeichnete Wahl. Mit ihren variablen Größen und Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen die PLATSA Schränke eine individuelle Anpassung an den verfügbaren Raum. Du kannst die Inneneinrichtung der Schränke mit Kleiderstangen, Regalen und Schubladen nach deinen Bedürfnissen gestalten und somit eine maßgeschneiderte Aufbewahrungslösung für das Babyzimmer schaffen.

IKEA Hacks für das Babyzimmer

Mit kleinen Handgriffen großes bewirken. Kreative Köpfe, wie wir im Limmaland machen sich regelmäßig Gedanken, wie jegliche IKEA Produkte einen größeren Mehrwert im Alltag bekommen können. So gibt es auch für das Babyzimmer tolle IKEA Hacks, die Eltern kennen sollten:

Wickelkommode organisieren

Die FLISAT Wandaufbewahrung als dekorative Mini Kleiderstange oder Bücherregal: Mit der passgenauen FLISAT Klebefolie aus dem Limmaland wird das Babyzimmer noch gemütlicher. Und welchen Nutzen das Wandregal im Babyzimmer hat, entscheidest du. Du kannst das Regal entweder wie von IKEA empfohlen als Bücherregal nutzen oder als hängende Kleiderstange für Strampler, Kleidchen oder Schlafsack. Hierfür muss die Wandaufbewahrung nur andersherum als angegeben montiert werden.

Das IKEA RÅSKOG Rollregal als mobile Wickelstation: Das praktische Rollregal RÅSKOG* kann zu einer mobilen Wickelstation umfunktioniert werden. Fülle dafür alle notwendigen Wickelutensilien in die Körbe. Dadurch hast du alles, was du für das Wickeln benötigst, immer in Reichweite und kannst je nach Bedarf flexibel bewegen und parken, wo es am besten passt. Später kann der RÅSKOG seinen eigentlichen Nutzen als Servierwagen in der Küche oder als Organisationshelfer beim Basteln nachgehen.

Liebe zum Detail mit Möbelgriffen: Du möchtest die Schranktüren oder Kommodenschubladen im Babyzimmer mit wenigen Handgriffen aufpimpen? Dann entdecke unsere Griffe aus dem Limmaland.

DIY Lernturm für kleine Küchenhelfer: Die Zeit fliegt und schon können die Kleinen eigenständig stehen und laufen. Es beginnt eine Phase des neugierigen Erkundens. Mit dem BEKVÄM* oder ODDVAR* Hocker sowie der Meterware in bekannten Limmaland Motiven kannst du deinen eigenen IKEA Lernturm bauen und deinen Lieblingsmenschen z.B. beim Kochen mitnehmen.

Laufen lernen mit dem FLISAT Hocker: Der Hocker aus der FLISAT Serie* ist nicht nur zum Sitzen geeignet, sondern unterstützt dein Kind beim Laufen lernen. Selbstverständlich gibt es auch für den FLISAT Hocker Limmaland Klebefolien mit tollen Motiven. Wird der individualisierbare und personalisierbare Hocker gerade nicht genutzt, so wird dieser zu einem tollen Dekoartikel und Hingucker im Babyzimmer.

Von vielseitigen Babymöbeln bis hin zu praktischen Aufbewahrungslösungen - IKEA bietet alles, was man für ein perfektes Babyzimmer benötigt. Mit dem Fokus auf Sicherheit und Qualität kannst du beim Kauf von IKEA Babymöbeln beruhigt sein, dass das Zimmer sowohl schön als auch sicher ist. Und für das gewisse Extra findest du im Limmaland für dein IKEA Baby- und Kinderzimmer passende IKEA Hacks.

Noch mehr Themen für dich
  • Ab wann kann mein Baby im Hochstuhl sitzen? So erkennst du, ob dein Zwerg bereit ist!
    Ab wann kann mein Baby im Hochstuhl sitzen? So erkennst du, ob dein Zwerg bereit ist!
    Wir lieben unsere kleinen Lieblingsmenschen! Dennoch freuen wir uns, wenn wir sie endlich auch mal in den Hochstuhl setzen können – denn der Hochstuhl...
    Mehr dazu
  • Hochstuhl Vergleich: IKEA Antilop vs. Stokke Tripp Trapp vs. Hauck Hochstuhl
    Hochstuhl Vergleich: IKEA Antilop vs. Stokke Tripp Trapp vs. Hauck Hochstuhl
    Vergleiche den IKEA Antilop, den Stokke Tripp Trapp und den Hauck Hochstuhl in Bezug auf Material, Ergonomie, Verstellbarkeit und Zubehör. Finde den b...
    Mehr dazu
  • Beikost fürs Baby: Tipps von den Expertinnen
    Beikost fürs Baby: Tipps von den Expertinnen
    Pia und Isabell von Malama Familienbegleitung beantworten die häufigsten Fragen zum Thema Beikosteinführung.
    Mehr dazu
  • Dekoration fürs Babyzimmer
    Dekoration fürs Babyzimmer
    Ideen & Inspiration für eine liebevolle Deko
    Mehr dazu
  • Babyzimmer Checkliste
    Babyzimmer Checkliste
    Der ultimative Guide für ein gemütliches Babyzimmer
    Mehr dazu
  • Familienbett: Ratgeber und IKEA Hacks für euer gemeinsames Schlafzimmer
    Familienbett: Ratgeber und IKEA Hacks für euer gemeinsames Schlafzimmer
    Ein Familienbett ist ein Bett, in dem Eltern und Kinder gemeinsam schlafen. Das mag für den einen oder anderen ungewöhnlich klingen, ist aber in viele...
    Mehr dazu
  • Laufen lernen mit dem IKEA FLISAT Kinderhocker
    Laufen lernen mit dem IKEA FLISAT Kinderhocker
    So unterstützt du dein Kind sinnvoll beim Laufen lernen
    Mehr dazu
  • Ab wann brauchen Kinder ein eigenes Zimmer?
    Ab wann brauchen Kinder ein eigenes Zimmer?
    Einzelzimmer oder gemeinsames Zimmer mit den Geschwistern? Wir sind der Frage zusammen mit unserer Community nachgegangen.
    Mehr dazu
* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.