Gratis Versand nach DE ab 59€ | AT ab 69€
⭐⭐⭐⭐⭐ 172.879+ zufriedene Kund:innen

Gratis Versand nach DE ab 59 € | nach AU ab 69 €

Gratis Versand nach DE ab 59 € | nach AU ab 69 €

Wickeltisch im Babyzimmer einrichten und organisieren

Wickelkommode einrichten und organisieren

Wickeltisch im Babyzimmer einrichten und organisieren

Wickelkommode einrichten und organisieren

Wenn du das Babyzimmer liebevoll für dein Neugeborenes vorbereitest, kommst du an den Punkt, an dem die Einrichtung der Wickelkommode ansteht. 

Doch wie kannst du die Wickelkommode optimal gestalten, damit alles schnell griffbereit ist und das Windelwechseln zum Kinderspiel wird? Und was gehört überhaupt alles auf einen Wickeltisch? 

Keine Sorge – wir verraten dir, was es alles braucht, um den perfekten, organisierten Wickelplatz im Babyzimmer zu gestalten. Also bleib dran!

Wickeltisch im BabyzimmerBaby wickeln mit Organisation
Babyzimmer Wickelkommode Baby wickeln mit Organisation

Was gehört alles zum Wickelplatz?

Ein gut ausgestatteter Wickelplatz ist für einen reibungslosen Wickelvorgang deines Babys unverzichtbar. Um sicherzustellen, dass das Wickeln sowohl für dich als Elternteil als auch für deinen kleinen Schatz bequem und angenehm ist, gibt es einige grundlegende Dinge, die an einem Wickelplatz nicht fehlen sollten:

Wickelunterlage

Die Wickelunterlage bildet die Grundlage des Wickelplatzes. Wähle eine Wickelunterlage mit kuscheliger Polsterung und einer Oberfläche, die sich mühelos reinigen lässt. So wird jedes Windelwechseln zu einem gemütlichen und hygienischen Erlebnis.

Mobilé

Ein buntes und beruhigendes Mobilé über dem Wickelplatz kann eine fantastische Möglichkeit sein, um dein Baby während des Wickelns abzulenken und zu unterhalten. Gerade Mobilés mit sanfter Musik oder beweglichen Figuren bieten sich an.

Wärmelampe

Besonders in den kälteren Monaten ist eine Wärmelampe eine sinnvolle Ergänzung zum Wickelplatz. Sie sorgt dafür, dass es dein kleiner Lieblingsmensch während des Wickelns kuschelig warm hat und nicht auskühlt.

Nachtlicht

Um dein Baby und dich bei nächtlichen Wickelvorgängen nicht allzu sehr aus dem Schlaf zu reißen, ist ein sanftes Nachtlicht in der Nähe des Wickelplatzes eine clevere Wahl. So findet ihr beide nach dem Wickeln wieder schneller zurück in einen erholsamen Schlaf.

Windeleimer 

Wenn du Einwegwindeln und Feuchttücher verwendest, benötigst du einen geeigneten Ort, um schmutzige Windeln und Co. zu entsorgen. Mit geruchsdichten Windeleimern oder Windeltwistern bleibt der Wickelbereich stets frisch und hygienisch. Schluss mit unangenehmen Gerüchen!

Wickelkommode im Babyzimmer mit Wandstickern und Möbelgriffen

Was brauchst du in der Wickelkommode?

In der Wickelkommode ist Platz für alles, was du für den täglichen Wickelvorgang mit deinem Baby benötigst - und noch mehr! Neben den unverzichtbaren Windeln und Feuchttüchern kannst du hier alle wichtigen Babysachen verstauen

Damit das Wickeln zu einer angenehmen uns stressfreien Routine für dich und deinen kleinen Schatz wird, sollten folgende Babyutensilien immer griffbereit sein:

Windeln 

Windeln – die Helden des Wickel-Alltags! Stelle sicher, dass du immer eine ausreichende Anzahl von Windeln in der richtigen Größe vorrätig hast. Ob du dich für praktische Einwegwindeln oder umweltfreundliche Stoffwindeln entscheidest, bleibt ganz deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen überlassen. 

Unser Tipp: Es gibt spezielle Abo-Anbieter für Windeln, die dir regelmäßig frischen Nachschub liefern und dir so das lästige Schleppen ersparen. Eine Win-Win-Situation für dich und dein Baby! 

Feuchttücher 

Feuchttücher sind nicht nur praktisch, um die zarte Haut deines Babys sanft zu reinigen, sondern auch um schnell mal einen klebrigen Finger oder eine verschmierte Wange zu säubern. Achte darauf, Feuchttücher mit möglichst wenigen Inhalts- und Duftstoffen zu wählen und den Babypopo nach der Verwendung von Feuchttüchern trocken zu wischen oder zu föhnen, um potenzielle Hautirritationen und Hautausschläge zu minimieren. Alternativ bietet sich auch ein Waschlappen* mit warmem Wasser an. 

Unser Tipp: Platziere einen Wasserspender mit Pumpfunktion in Reichweite. Auf diese Weise kannst du jederzeit eine kleine Menge Wasser direkt auf den Waschlappen pumpen, ohne dafür jedes Mal ins Badezimmer laufen oder eine separate Schüssel mit Wasser vorbereiten zu müssen.

Pflegeprodukte

Pflegeprodukte wie Babyöl, Babycreme oder Babylotion können dabei helfen, die Haut deines Babys zu schützen und zu pflegen. Wähle hierbei stets milde und hypoallergene Produkte, die speziell für die empfindliche Haut von Babys entwickelt wurden. 

Kleidung

Ein paar Ersatzkleidungsstücke in Reichweite zu haben, ist ein absolutes Muss, für den Fall, dass deinem kleinen Liebling mal ein Malheur passiert. Bodys, Strampler oder Wickelhemden bieten sich besonders an, da sie bequem sind und das Wickeln um einiges erleichtern.

Babyzimmer Wickelkommode Wickeln mit Orga
Babyzimmer Wickeltisch Wickeln mit Orga

So organisierst du deine Wickelkommode

Die Organisation deiner Wickelkommode ist der Schlüssel zu einem reibungslosen und effizienten Wickelvorgang. Mit praktischen Aufbewahrungslösungen und einer sinnvollen Anordnung von Babysachen kannst du sicherstellen, dass alles, was du für die Pflege deines Babys benötigst, immer griffbereit ist. 

Hier sind einige Tipps, wie du deine Wickelkommode optimal organisieren kannst:

Praktische Aufbewahrungslösungen

Baby sitzt auf Wickelkommode

Aufbewahrungskörbe oder -boxen 

Bringe Ordnung ins Wickel-Chaos! Verwende Körbe oder Boxen, um deine Wickelutensilien wie Pflegeprodukte, Feuchttücher und Co. übersichtlich zu verstauen.

Unser Tipp: Mit beschrifteten Körben findest du beim Wickeln alles im Handumdrehen.

Wickeltisch im Babyzimmer einrichten und organisieren

Hängeorganizer

Maximiere den Stauraum deines Wickelbereichs!

Ein Hängeorganizer an der Seite der Wickelkommode bietet zusätzlichen Stauraum für Windeln, Kleidung oder andere Babyartikel. Und hübsch sieht so ein Organizer zudem auch noch aus.

Clevere Behälter

Die ÖNKSLIG Behälter* von IKEA bieten eine äußerst praktische Lösung, um alle wichtigen Utensilien am Wickeltisch stets griffbereit zu haben. Durch ihre einfache Einhängemöglichkeit an der Kante des Wickeltisches sind sie besonders benutzerfreundlich.

Die im Set enthaltenen Haken ermöglichen zudem das Aufhängen von Handtüchern, Waschlappen oder Schlafanzügen, und das sowohl am Tisch als auch an der Wand. Darüber hinaus kann der größte Behälter als Abfalleimer genutzt werden, entweder indem er an der Wickeltischkante eingehängt wird oder indem er einfach auf den Boden gestellt wird.

Bildquelle: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG 

Tierdeko auf IKEA Bilderleiste

Bilderleisten

Bilderleisten ermöglichen es dir, den vertikalen Raum über der Wickelkommode effizient zu nutzen. Indem du mehrere Bilderleisten übereinander anbringst, kannst du zusätzlichen Stauraum für Windeln, Pflegeprodukte und andere wichtige Babyartikel schaffen, ohne dabei wertvollen Platz auf der Wickelfläche zu beanspruchen. 

Sicherheitshinweis: Achte jedoch darauf, dass das Regal fest und sicher an der Wand montiert ist. 

Um das Babyzimmer noch gemütlicher zu gestalten, kannst du oberhalb des Regals ein Wandtattoo anbringen und so einen besonderen Akzent im Babyzimmer setzen. Oder wie wäre es mit Stickern unterhalb des Regals? So hat dein Baby wöhrend des Wickelvorgangs was zum Schauen.  

Möbelgriffe für IKEA Wickelkommode

Schubladentrenner

Stell dir vor, jedes Mal, wenn du die Schublade deiner Wickelkommode öffnest, erwartet dich eine Welt perfekter Ordnung: die Spucktücher sind akkurat gefaltet, die Babykleidung ist nach Größe sortiert und Pflegeprodukte sind übersichtlich angeordnet.

Die Schubladentrenner bieten nicht nur eine praktische Unterteilungen für verschiedene Babyartikel, sondern sorgen auch dafür, dass du stets den Überblick behältst und lästiges Suchen nach bestimmten Babysachen vermeidest. 

Unterteile die Schubladen deiner Wickelkommode mit Schubladentrennern und verbanne das Schubladen-Chaos für immer!

Sinnvolle Anordnung

Durch eine durchdachte Anordnung der Babysachen in deiner Wickelkommode kannst du nicht nur den verfügbaren Platz optimal nutzen, sondern auch sicherstellen, dass die wichtigsten Wickelutensilien wie Windeln, Feuchttücher oder Babypuder immer griffbereit sind. 

Üblicherweise bietet die Oberfläche einer Wickelkommode genügend Platz für die wesentlichen Wickelutensilien. Sollte jedoch der Raum begrenzt sein, lassen sich die Babysachen problemlos in der obersten Schublade der Wickelkommode verstauen. Clever, oder? 

Grundsätzlich sollten in den obersten Schubladen alle Babyartikel untergebracht werden, die du nicht bei jedem Wickeln benötigst, aber dennoch schnell zur Hand haben möchtest. Dazu gehören beispielsweise Feuchttücher, Medikamente, Cremes und Co. Die unteren Schubladen der Wickelkommode bieten eine großartige Möglichkeit, um die Anziehsachen für dein Baby aufzubewahren oder um frische Spucktücher, Babydecken und andere Baby-Utensilien praktisch zu verstauen. 

Wichtiger Hinweis: Achte darauf, dass scharfe oder gefährliche Gegenstände außerhalb der Reichweite deines Babys sind. Verwende zum Beispiel abschließbare Schubladen, um Reinigungsmittel oder andere potenziell gefährliche Substanzen sicher zu verwahren.

Mehr Themen rund ums Babyzimmer

  • IKEA Babyzimmer einrichten
    IKEA Babyzimmer einrichten
    Die 5 schönsten Tipps für dein IKEA Babyzimmer
    Jetzt entdecken!
  • Dekoration fürs Babyzimmer
    Dekoration fürs Babyzimmer
    Ideen & Inspiration für eine liebevolle Deko
    Jetzt entdecken!
  • Babyzimmer Checkliste
    Babyzimmer Checkliste
    Der ultimative Guide für ein gemütliches Babyzimmer
    Jetzt entdecken!

* Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks, die auf die Webseite von IKEA oder zu Seiten weiterer Werbepartner verweisen.

Kommentarbereich
Weitere Beiträge